Linup Srl wurde 2015 von drei Gesellschaftern gegründet und hat heute 300.000 Euro Grundkapital.

 SSM Srl

SSM, innovatives KMU, das seit 10 Jahren im Bereich der Produkt-Planung und -Industrialisierung in der Transportbranche tätig ist.

Laden Sie hier die Vorstellung von SSM als pdf herunter.

Antonio Maria Zinno

1976 geboren, hat Antonio Maria Zinno 2001 in Italien das Studium Maschinenbau mit Schwerpunkt Materialwissenschaften abgeschlossen.

Seine Kompetenzen hat er bis 2010 als Mitarbeiter in der Forschung der Universität von Neapel und Paris erweitert und bei multinationalen Unternehmen in der Herstellung von Haushaltsgeräten und in der allgemeinen Produktion gesammelt.

Die wichtigsten bekleideten Positionen:
• Berater für Fiat Group Automobiles
• Berater für TNO Tass Automotive France
• Berater für British American Tobacco

Seit 2010 ist er Vorstandsvorsitzender der Mare Engineering SpA (2 Mio. € Umsatz) und seit 2012 Präsident der Step Sud Mare (10 Mio. € Umsatz) und Mitglied des Verwaltungsrats der Rete ICT Skills Lab. Er gehört außerdem zum Vorstand des kampanischen „Settore Terziario“ im italienischen Arbeitgeberverband Confindustria.

MARCO LO SARDO

1966 in Neapel geboren, hat Marco Lo Sardo Flugzeugbau studiert und seine Erfahrungen bei Unternehmen in Italien und im Ausland gesammelt. Dabei übernahm er auch die Rolle des Chief Operating Officers. Im Laufe seines beruflichen Werdegangs hat er die Verantwortung sowohl von Unternehmen als auch von Werken, sowohl bei Multinationalen (Fahrzeugbau und Großhaushaltsgeräte) als auch bei Herstellern in anderen Sektoren (Badezimmereinrichtung, Inneneinrichtung) übernommen.

Er ist ein Experte der WCM-Methode (World Class Manufacturing), mit welcher er beachtenswerte Produktivitätserhöhungen und große Kostensenkungen erzielen konnte. Ein wichtiger Faktor war dabei die Beteiligung der Personen und ihr kulturelles Wachstum.  Er hat unter anderem tiefgreifende organisatorische Veränderungen umgesetzt, die Versetzung von Produktionsstätten und die Schließung von Werken koordiniert sowie die Einführung von SAP eingeleitet.

Die wichtigsten bekleideten Positionen:

• COO bei Friuli Intagli SpA (Multinationale mit 400 Mio. € Umsatz) 2011-2012
• General Manager der Logistik in der Gruppe Magneti Marelli (Multinationale mit 5 Mio. € Umsatz) 2005-2010
• Werkleiter Merloni SpA

MARCO SFORZA

1963 in Mestre geboren, hat Marco Sforza nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium, mit einer Diplomarbeit über Software Houses, seine Kompetenzen sowohl in Italien als auch im Ausland erweitert. In seiner beruflichen Laufbahn hat er Verantwortung in der Verwaltung, im Vertrieb und im Marketing bei Dienstleistungsunternehmen im Lebensmittelbereich und in der angewandten Technik für die Food Industry und den Fahrzeugbau übernommen, bis hin zur Rolle des Vorstandsvorsitzenden eines Lebensmitteldienstleisters.

Die wichtigsten bekleideten Positionen:

• Ferrari Spa (Modena) Senior Betriebsberater von Januar 2012 bis Januar 2013
• Medifood S.r.l. Eboli (Salerno) FMCG Company gesellschaftender Geschäftsführer von November 2006 bis heute
• M.&.C. S.r.l. (20 Mio. €) Neapel Mitglied des Leitungsgremiums mit Beauftragung für die Bereiche Marketing und Vertriebsentwicklung von 2000 bis November 2006
• Ci Esse Industriale S.r.l. (20 Mio €) Neapel, Verwaltungsleiter von 1996 bis 2000